.

.

Sonntag

Ohne Langeweile im Nicht-Tun

Langeweile gibt es dann, wenn wir erwarten,
es solle von aussen her etwas Aufmunterndes auf uns zutreten.
 

Aufmunterndes, Bestätigung, Akzeptanz, Zufriedenheit, Glück…von aussen.

Wenn wir uns langweilen oder unzufrieden sind, weil wir abhängig sind von äusserer Aufmunterung und Ablenkung, sei es Musik, Film, Television, Inter-net, Bücher etc., ist es an der Zeit, unsere innere Kraft und Kreativität zu entdecken.

Und dies vielleicht gerade in der langen Weile der Langweiligkeit. In einem Moment der Stille des Nicht-Tuns. Unser Begleiter dabei ist der Atem. Es atmet uns immer und überall. Wunderbar!